• Finanzen
  • Unternehmungen
  • So kannst du eine Menge Geld sparen

    So kannst du eine Menge Geld sparen

    Wir zeigen Dir Tipps und Tricks, wie du viel Geld sparen kannst. Weiterlesen

    So kannst du eine Menge Geld sparen

    So kannst du eine Menge Geld sparen

    Wir zeigen Dir Tipps und Tricks, wie du viel Geld sparen kannst. Weiterlesen

     

    Weihnachtsdekoration

    Weihnachtsdekoration selbst gestalten und Geld sparen

    Endlich ist es wieder soweit und die festliche Zeit des Jahres steht vor der Türe. Besonders schön geschmückte Wohnungen und Eingangsbereiche lassen die Vorfreude auf die besinnliche Weihnachtszeit aufkommen. Doch die Weihnachtsdekoration kann ganz schön ins Geld gehen. Nicht nur die zahlreichen Lichterketten verbrauchen laufend Strom. Gerade die Anschaffungskosten für das Dekorationsmaterial kann in vielen Haushalten den finanziellen Rahmen des Budgets sprengen. Wie Sie dennoch eine stimmungsvolle Dekoration ihrer eigenen vier Wände zusammenstellen, zeigen wir ihnen mit den folgenden Tipps.

    Festliche Weihnachtsdekoration

    In den Geschäften kann man bereits in den Wochen vor Weihnachten unzählige Weihnachtsdekorationen käuflich erwerben. Meistens sind die Dekorationsartikel aber ziemlich teuer. Am besten ist es deshalb, wenn sie mit einfachen Mittel selbst ihre Dekoration basteln. Und dabei brauchen sie gar nicht viel Geschick oder besondere Fähigkeiten. Die Freude am selbstgestalten reicht vollkommen und sie werden staunen, was sich alles selbst herstellen lässt. Besonders festlich wirken immer die Farben Rot, Weiß, Silber, Gold und alle Schattierungen der natürlichen Brauntöne. Farblich abgestimmt, erscheint ihre Dekoration besonders edel. Besonders zur Weihnachtszeit heißt es oft, je mehr, desto besser. Ein überladendes Wirken der Deko ist kaum möglich. Opulent geschmückte Tische, viele Kerzen vor der Haustüre, ein festlich geschmücktes Fenster, voll behangene Christbäume, geschnürte Päckchen als Dekoration, der selbst gebastelte Adventskalender – wie sie sehen gibt es vielfältige Möglichkeiten.

    Einladende Eingänge

    Das Haus kann prunkvoll geschmückt werden

    Das Haus kann prunkvoll geschmückt werden

    Wer wird nicht gerne von einem schön geschmückten Eingangsbereich empfangen. Dazu braucht es nicht viel Geld, sondern vor allem Phantasie. Dekorieren sie ein paar Zweige in einem größeren Gefäß neben der Haustüre. An die Zweige hängen sie bereits vorhandene Kugeln oder aber sie basteln schnell etwas Neues. Schneiden sie auf Silber- oder Goldpapier ein paar kleine Sterne und hängen sie diese mit einem durchsichtigen Faden an die Zweige. Kombiniert mit einer großen Schleife um das Gefäß wird daraus gleich ein weihnachtlicher Strauß. Neben die Zweige legen sie ein paar Holzscheite und eine Kerze in einer schönen Laterne komplettiert das Ensemble. Falls die jetzt noch einen Engel dazu geben, bereitet dieser ihren Gästen einen feierlichen Empfang. Besonders stimmungsvoll und winterlich wird es, wenn sie einen Schlitten haben. Dieser muss nicht im Keller oder in der Garage auf seinen nächsten Einsatz warten. Stellen sie ihn vor die Haustüre, auf den Balkon, die Terrasse oder in den Eingangsbereich. Legen sie Tannenzweige darauf und verpacken sie leere Schachteln in schönem Weihnachtspapier, als wären es echte Geschenke. Diese auf den Schlitten gelegt und es sieht aus, als würde der Weihnachtsmann höchst persönlich hier wohnen.

    Kunstvoll geschmückte Fenster

    Bei der Dekoration der Fernster darf der Kreativität freien Lauf gelassen werden

    Bei der Dekoration der Fernster darf der Kreativität freien Lauf gelassen werden

    Mindestens ein Fenster in der Wohnung sollte weihnachtlich geschmückt werden. Dazu benötigt man nicht viel, ein paar gute Ideen reichen aus und schon ist der Blick nach draußen im weihnachtlichem Rahmen. Besonders gemütlich wirkt es, wenn sie künstlichen Schnee an die unteren 2 – 3 cm entlang des Fensters sprühen. Wenn sie aus dem Fenster schauen, wirkt es als wäre der Fenstersims mit Schnee bedeckt. Nun stellen sie mindestens eine Kerze davor auf einen weißen Teller. Mehrere Kerzen sind immer stimmungsvoller! Kosten natürlich aber auch mehr Geld. Zur Weihnachtsdekoration verwenden sie nun getrocknete Früchte. Diese sind sehr leicht selbst herzustellen. Zur Weihnachtsdekoration eignen sich Orangen, Zitronen, Limetten und Äpfel. Schneiden sie die Früchte in dünne Scheiben. Getrocknet werden die Scheiben auf dem Heizkörper auf einer Unterlage. Dabei verströmen die Früchte auch ein wundervolles Aroma. Die getrockneten Früchte können sie nun auf dem Teller mit der Kerze arangieren oder an durchsichtigen Fäden vor dem Fenster baumeln lassen. Zimtstangen, Nüsse und Lebkuchen daneben gelegt, und die Weihnachtsdekoration im Fenster ist perfekt.

    Individueller Adventskalender

    Ein selbstgemachter Adventskalender ist individuell

    Ein selbstgemachter Adventskalender ist individuell

    Nichts gegen gekaufte Adventskalender mit Schokolade. Aber über einen selbst gebastelten Adventskalender freut sich nicht nur der Beschenkte. Das Basteln dieser Weihnachtsdekoration wird ihnen sehr gut gefallen und beim Blick auf den Kalender werden sie immer an die Zeit der Herstellung denken. Um einen besonders imposanten Kalender zu haben, braucht es weder viel Zeit noch viel Geld. Irgendwo haben sie sicherlich ein großes Brett. Es muss weder neu sein, noch gut und gerade aussehen. Ein wenig verwittert ist gerade das individuelle an dieser Weihnachtsdekoration. Mit einem Tacker, der auch für Holz geeignet ist, befestigen sie ein paar Sterne, Kugeln oder was sie an Weihnachtsdekoration gerade zur Hand haben. Auf dem Brett angebracht reichen hierzu vier bis sechs Gegenstände. Denn den meisten Platz benötigen ja die Tüten, die täglich geöffnet werden dürfen. Nehmen sie einfache Butterbrottüten und beschriften sie diese mit den Zahlen 1 bis 24. Falls die Tüten zu durchsichtig sind, stecken sie einfach zwei Tüten ineinander. Je nach Geschmack füllen sie nun die Tüten mit Süßem, mit kleinen Stickern, Nüssen und Lebkuchen. Aber auch kleine Botschaften sind möglich, es müssen nicht immer gekaufte Sachen sein, die Freude bereiten. Befestigen sie nun die 24 Tüten mit dem Tacker an dem Holzbrett und sie werden staunen, was dieser günstige Adventskalender hermacht!

    Ausschnitte als Weihnachtsdekoration

    Einfach Bild aus der Zeitschrift ausschneiden und daraus selbst ein Bild rahmen

    Einfach Bild aus der Zeitschrift ausschneiden und daraus selbst ein Bild rahmen

    Viele Zeitschriften und Werbebeilagen flattern in diesen Tagen in ihren Briefkasten. Wenn ihnen ein Bild darauf besonders gefällt, können sie daraus ihr persönliches Weihnachtsbild basteln. Sicherlich gibt es einen unbenutzten Bilderrahmen auch in ihrem Haushalt. Entfernen sie das Glas und kleben sie den Ausschnitt direkt auf den Hintergrund. Falls die Innenseite des Rahmen nicht schön ist, legen sie einfach ein goldenes oder silbernes Papier darunter. Nun nehmen die das Spray mit dem Kunstschnee und besprühen sie den verbleibenden Rand zwischen Bild und Rahmen. Stellen sie das Bild auf eine Kommode, legen sie ein paar Tannenzweige davor und schon haben sie ihre persönliche Weihnachtsdekoration schön eingerahmt.

    Dachbodenfund als Besonderheit

    Haben sie alte Schlüssel herum liegen, von denen sie nicht wissen, zu welcher Türe sie gehören? Während der nächsten Wochen haben diese endlich eine Aufgabe. Binden sie schöne Bänder an die Schlüssel und befestigen sie am Schlüssel mit Kleber jeweils eine kleine weiße Feder. Nun hängen sie die Schlüssel an einen besonderen Zweig und schon könnte man meinen, ein Engel hätte aus Versehen seine Himmelsschlüssel bei ihnen verloren. Denn Zweig stellen sie in eine alte Kaffeekanne aus Porzellan und schon wirkt die Kombination wie eine Weihnachtsdekoration aus der guten alten Zeit.

     

    Bildquellen:
    Bild 1: © moerschy / Pixabay
    Bild 2: © geralt / Pixabay
    Bild 3: © Gellinger / Pixabay
    Bild 4: © Hans / Pixabay
    Bild 5: © FinepixS3 / Pixabay

     

    One comment to Weihnachtsdekoration

    • Franz  says:

      Ich bastel sowas immer selbst. Wenn man sowas kauft, ist man selbst schuld…
      Ich meine, etwas roten und grünen Filzstoff und ein paar Tannenzapfen oder Zimtstangen. Schon kann man sich einiges basteln. Vorzugsweise mit einer Heißklebepistole zusammengeklebt 😉

      LG Franz

    Leave a reply

    You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

    *