Geld sparen bei Versicherungen

Versicherungen allgemeiner Art sind immer irgendwie eine Risikoabsicherung. Durch den Abschluß des Versicherungsvertrages wird von dem jeweiligen Unternehmen ein Versicherungsschutz gewährt, welcher letztlich natürlich auch Bestandteil des Vertrages ist und darüber hinaus auch ein Versicherungsverhältnis darstellt. Unter dem Allgemeinbegriff Versicherungen zählen zum Beispiel die Rechtsschutzversicherung, die Unfallversicherung, die Lebensversicherung, die Berufsunfähigkeitsversicherungen und weitere Bereiche, die darüber hinaus Risiken absichern. Versicherungen begleiten uns ein Leben lang. Manchmal macht es Sinn, diese auf einen Prüfstand zu stellen, was man eventuell sogar einmal im Jahr tun sollte. Das sind jedenfalls Checks, die sich ganz bestimmt lohnen werden.

Euromünzen

Tarife zu vergleichen lohnt sich oft

Unterschiedliche Anbieter, unterschiedliche Tarife und unterschiedliche Prämien – diese Aussage verlangt nach einer Recherche betreffs der günstigsten Anbieter. Keiner hat heute etwas zu verschenken und deshalb ist Geld sparen in allen Lebensbereichen erforderlich. Es läßt sich generell aber natürlich nicht alles über die Prämienhöhe regeln. Man sollte schon gewissenhaft auch die Tarife mit dem entsprechenden Leistungsspektrum genauestens vergleichen, damit man dann keine böse Überraschung erlebt. Gerade zum Beispiel bei der Unfallversicherung sollte man überprüfen, was ist für wieviel abgesichert. Solch ein unabdingbarer Tarif- und Prämienvergleich kann auch problemlos im Internet gemacht werden.

Geld sparen durch eine Aktualisierung der Verträge

Tipp: Die Absicherung immer auf zusätzliche Hilfestellungen prüfen lassen

Tipp: Die Absicherung immer auf zusätzliche Hilfestellungen prüfen lassen

Die meisten von uns haben eine Unfallversicherung, doch was ist mit den Kosten für zum Beispiel den Umbau einer behindertengerechten Wohnung. Diese Kosten sind in den letzten Jahren gestiegen. Haben Sie Ihre Unfallversicherung dahingehend angeglichen? Man sollte stets die Absicherung allgemein auf zusätzliche und nützliche Hilfeleistungen, wie zum Beispiel die häusliche Pflege oder Menüservice prüfen lassen. Auch bei der Berufsunfähigkeitsversicherung können zum Beispiel die Heirat den Absicherungsbedarf wesentlich verändern. Deshalb sollte man auch diesen Versicherungstyp den neuen Gegebenheiten anpassen. Natürlich gibt es auch Versicherungen, die erst im Alter an Wichtigkeit gewinnen, wie zum Beispiel die private Pflegegeldversicherung. Die Angebotspalette bei den einzelnen Unternehmen ist sehr vielseitig. Rangieren Sie sich in aller Ruhe durch den Tarifdschungel oder lassen Sie von unabhängigen Versicherungsmaklern eine Versorgungsanalyse erstellen. Das Ergebnis wird Sie sicher überraschen.

Bildquellen:
Bild 1: © Pixelot / Fotolia
Bild 2: © K.-U. Häßler / Fotolia
Bild 3: © apops / Fotolia

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*