• Finanzen
  • Unternehmungen
  • So kannst du eine Menge Geld sparen

    So kannst du eine Menge Geld sparen

    Wir zeigen Dir Tipps und Tricks, wie du viel Geld sparen kannst. Weiterlesen

    So kannst du eine Menge Geld sparen

    So kannst du eine Menge Geld sparen

    Wir zeigen Dir Tipps und Tricks, wie du viel Geld sparen kannst. Weiterlesen

     

    Sparen beim Reisen – AirB&B, Couchsurfing und Co

    Sparen beim Reisen – AirB&B, Couchsurfing und Co

    Sie müssen Ihre Reiselust und ein überschaubares Budget unter einen Hut bringen? Im Internet finden Sie ein Kaleidoskop interessanter Übernachtungsmöglichkeiten rund um den Erdball, bei denen Sie eine Menge Geld sparen und zudem jede Menge sympathische Leute kennenlernen können.
    Nicht jeder Reiselustige verfügt über unbeschränkte Mittel und kann sich teure Hotels leisten. Das bedeutet aber nicht zwangsläufig, auf Komfort verzichten zu müssen. Neben der professionellen Beherbergung etablieren sich seit einiger Zeit Portale im Internet, die tolle private Übernachtungsoptionen offerieren – Sie sparen bei der Übernachtung eine Menge Geld. Von der kostenlosen Übernachtung im Wohnzimmer auf der Couch bis zu komfortablen Angeboten zu moderaten Preisen ist hier alles zu finden.

    Airbnb – individuelle Unterkünfte mit Charme bei privaten Gastgebern

    Bed and Breakfast
    Das Vermittlungsportal Airbnb funktioniert wie eine Drehscheibe: Sie registrieren sich und geben Ihr Reiseziel, das Anreise- und Abreisedatum ein, klicken den Button „suchen“ und es eröffnet sich Ihnen eine große Vielfalt unterschiedlichster Herbergen: Einzelzimmer, Gemeinschaftszimmer – für Reisen mit Freunden oder mit der Familie oder auch Ferienwohnungen und Häuser können Sie über das Portal mieten. Unter den Angeboten befinden sich viele besondere Objekte: Jurten, Eisenbahnwagen oder Tipis, Baumhäuser und andere exotische Übernachtungsmöglichkeiten. Sie sparen durch eine Buchung bei Airbnb bei der Übernachtung Geld, das Sie für Ausflüge, Sightseeing, Restaurantbesuche oder anderes ausgeben können.

    Die privaten Gastgeber bieten oft Tipps für Ausflüge, gute Restaurants und Sehenswertes abseits der Touristenpfade. Insidertipps eröffnen unbekannte Facetten eines Landes oder einer Metropole. Ob Ihr Reiseziel nun New York, der Himalaja, Amsterdam, die Blue Mountains oder der Harz ist – Airbnb hat ein wachsames Auge auf Ihre Sicherheit: Sie starten Ihre Buchungsanfrage, der Gastgeber nimmt Ihre Buchung an. Nun werden Ihnen mögliche Zahlungswege und Währungen angezeigt. Bei der Buchung der Unterkunft zieht Airbnb die Gesamtsumme ein (inklusive der Service-Gebühr für das Portal). Die Zahlung an den Gastgeber wird jedoch erst 24 Stunden nach dem Check-in freigegeben. Dieses Verfahren gibt den Beteiligten Zeit, etwaige Beanstandungen beim Kundenservice zu melden und zurückzutreten. Um falsche Identitäten auszuschließen, bedient sich Airbnb eines Verifizierungsverfahrens, das die Online und Offline Identität abgleicht. Das Verfahren soll die Nutzer des Portals vor „faulen Kunden“ schützen und funktioniert dem Vernehmen nach gut. Bewertungen und Rezensionen von Gästen und Gastgebern sorgen dafür, dass die Darstellung der Realität entspricht. Mit Airbnb sind Sie nahe am Puls des Landes und sparen bei der Übernachtung.

    Couchsurfing – kostenlos übernachten und Menschen kennenlernen

    Couchsurfing ist eine gute und günstige Alternative zum Hotel

    Couchsurfing ist eine gute und günstige Alternative zum Hotel


    Couchsurfing ist eine wunderbare Möglichkeit für kommunikative Menschen, Land und Leute aus erster Hand kennenzulernen. Ein weiterer Vorteil – Sie sparen bei der Übernachtung die Zimmermiete. Beim Couchsurfing sollten Sie Ihre Ansprüche jedoch nicht zu hoch ansiedeln. Sie sparen bei der Übernachtung, aber die Angebote haben in den meisten Fällen einen sehr einfachen Standard. Teilweise müssen Sie sich das Zimmer mit anderen teilen. Couchsurfing ist ein Portal, das überwiegend von unternehmungslustigen flexiblen, jungen Leuten genutzt wird. Wenn Sie offen sind für interessante Begegnungen und gern etwas mit Anderen unternehmen, finden Sie hier die richtigen Partner dafür. Das Portal ist zwar nicht so übersichtlich gestaltet wie Airbnb, aber mit etwas Übung findet man sich zurecht. Zunächst registrieren Sie sich und legen ein aussagefähiges Profil an. Sagen Sie etwas über sich und Ihre Interessen, damit der Gastgeber erkennen kann, mit wem er es zu tun hat. Immerhin werden Sie beim Couchsurfing ein Stück weit in den Alltag des Gastgebers einbezogen.

    Damit das für beide Seiten eine angenehme Erfahrung wird, sind persönliche Informationen im Vorfeld wünschenswert. Natürlich sollten Sie auch hier auf Ihre Sicherheit achten und nicht zu Intimes von sich preisgeben. Haben Sie Ihr Profil erstellt, geben Sie Ihr Wunsch-Reiseziel und den gewünschten Reisezeitraum in das vorgesehene Feld ein und sagen Sie in kurzen Worten, was Sie im Urlaub erleben möchten. Gibt es Leute in der Region, die sich bei Couchsurfer registriert haben, werden sie angezeigt und Sie können sich mit Ihrem Gastgeber in spe in Verbindung setzen. Im Kontakt miteinander finden Sie heraus, ob Sie sich Couchsurfing miteinander vorstellen können. Dann steht Ihrer Reise nichts mehr im Wege: Noch mehr sparen bei der Übernachtung ist nicht möglich.

    Fremdenverkehrsämter und Jugendherbergen

    © Alex_Mac_Fotolia_38590944_XS

    In einer Jugendherberge ist man einfach aber gut untergebracht


    Weitere Möglichkeiten zum Sparen bei der Übernachtung bieten die Fremdenverkehrsämter mit Informationen und Adressen für Reiseziele weltweit. Auf der Internetseite der Fremdenverkehrsämter (Touristenverband) finden Sie die Option, kostenlose Infobroschüren zu bestellen.
    Wenn Sie mit Freunden oder der Familie in Deutschland unterwegs sind und Ihnen eine einfache Unterkunft genügt, kann eine Jugendherberge eine tolle Option zum Sparen bei der Übernachtung sein. Schon lange herrscht in Jugendherbergen nicht mehr die Kargheit vergangener Zeiten. Viele Häuser sind wunderschön gelegen – und auch in den Metropolen können Sie günstig in einer Jugendherberge unterkommen. Diese Übernachtungsmöglichkeit ist nicht an das Lebensalter gebunden. Sie sparen bei der Übernachtung in einer Jugendherberge eine Menge Geld und lernen nette Menschen kennen. Übernachtungen in einer Jugendherberge können Sie online buchen.

    Bildquelle1: © Tilo/Fotolia.com
    Bildquelle2: © Barbara-Maria/Fotolia.com
    Bildquelle3: © xcid/Fotolia.com
    Bildquelle4: © Alex_Mac/Fotolia.com

    Leave a reply

    You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

    *